vergrößernverkleinern
BIG3 Press Conference
Allen Iverson (l.) präsentiert sein Trikot für die neue Liga von Rapper Ice Cube (2.v.r.) © Getty Images

Allen Iverson kehrt noch einmal auf den Basketball-Court zurück. Neben anderen NBA-Legenden spielt er in der neuen Drei-gegen-Drei-Liga von Rapper Ice Cube.

Allen Iverson kehrt noch einmal auf den Basketball-Court zurück.

Der frischgebackene Hall-of-Famer und NBA-MVP von 2001 wird im Sommer in der neuen Liga "BIG3" des Rappers Ice Cube spielen.

Dabei treten acht Dreierteams gegeneinander an, teilnehmen dürfen ehemalige Profis über 30 Jahre.

"Als ich den Anruf bekam, war klar, dass ich dabei bin. Das ist Ice, das schlägst du nicht aus. Hoffentlich kann ich zum Erfolg der Liga beitragen", sagte Iverson.

Neben "A.I.", der Spielertrainer eines Teams sein wird, treten die ehemaligen NBA-Stars Kenyon Martin, Chauncey Billups, Stephen Jackson, Rashard Lewis, Jermaine O'Neal, Jason Williams, Mike Bibby und Bonzi Wells an.

Gary Payton wird ein Team (5 Spieler) trainieren. Es wird im Halfcourt bis 60 Punkte gespielt, unter anderem gibt es auch einen Vier-Punkte-Wurf.

Im März wird es einen Draft geben, von 24 Juni bis 12. August wird immer Samstags gespielt, die Spieler erhalten 52 Prozent der Einnahmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel