vergrößernverkleinern
Dennis Schröder von den Atlanta Hawks punktet gegen die Portland Trail Blazers © Getty images

Gegen die Portland Trail Blazers muss Dennis Schröder mit den Atlanta Hawks in die Verlängerung. Am Ende hat die Mannschaft aus Atlanta die stärkeren Nerven.

Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in Overtime bei den Portland Trail Blazers gewonnen. Bei dem 109:104 (42:48, 97:97)-Erfolg erzielte der Deutsche 22 Punkte und verbuchte vier Assists (Tabelle der NBA).

Bester Atlanta-Schütze war Tim Hardaway Jr. mit 25 Punkten. Für Portland traf C.J. McCollum am besten (26 Punkte), Al-Farouq Aminu (14 Punkte, 15 Rebounds) und Ed Davis (11 Punkte, 13 Rebounds) gelang jeweils ein Double-Double von der Bank (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US ).

Alle Highlights aus der NBA gibt es in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen. Am Mittwoch um 23:30 Uhr im TV auf SPORT1

Die Hawks belegen den vierten Platz in der Eastern Conference und sind weiterhin auf Playoff-Kurs. Den Trail Blazers fehlen nach der Niederlage zwei Siege, um in der Western Conference auf den rettenden achten Platz zu springen (Spielplan der NBA)

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel