vergrößernverkleinern
Minnesota Timberwolves v Dallas Mavericks
Dirk Nowitzki richtet bereits zum zweiten Mal eine Benefiz-Tennisturnier aus © Getty Images

Im September richtet Dirk Nowitzki zum zweiten Mal ein Benefiz-Tennisturnier aus. Die Erlöse spendet der 39-Jährige an die Opfer des Hurrikans "Harvey".

Bereits zum zweiten Mal in Folge schwingt Dirk Nowitzki den Tennisschläger für den guten Zweck. Wie schon 2016 richtet der NBA-Superstar im Rahmen seiner Dirk-Nowitzki-Stiftung ein Benefizturnier aus.

Der Erlös geht in diesem Jahr nicht wie 2016 an benachteiligte Kinder und Jugendliche, sondern an die Opfer des Hurrikans "Harvey" in der amerikanischen Stadt Houston. Besonders Familien und Kinder die von der Naturkatastrophe betroffen sind sollen bedacht werden.

Unterstützung bei seinem Spendenvorhaben erhält Nowitzki wie schon im letzten Jahr von einer Reihe von Prominenten. Unter anderem geben sich die Tennis-Stars Andy Roddick und Tommy Haas, Schauspieler Owen Wilson und Nowitzkis Teamkollege J.J. Barea die Ehre.

Welche Stars noch für den guten Zweck spielen wird in Kürze bekannt gegeben. Das Turnier steigt am 16. September.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel