vergrößernverkleinern
Jason Pierre-Paul von den New York Giants
Jason Pierre-Paul musste im Krankenhaus behandelt werden © Getty Images

Am Nationalfeiertag der USA wird NFL-Profi Jason Pierre-Paul durch einen Feuerwerkskörper verletzt. Der Zwischenfall gefährdet seinen neuen Millionen-Vertrag.

Football-Profi Jason Pierre-Paul hat sich nach übereinstimmenden Medienangaben durch einen Feuerwerkskörper am Nationalfeiertag der USA am 4. Juli an der Hand verletzt.

Mehrere Medien berichteten gar von "schweren" Verletzungen.

Nach Angaben des Sportsenders ESPN ist die Fortsetzung der Karriere des Defensivspielers vom NFL-Club New York Giants aber nicht gefährdet. Dennoch könnten die Verletzungen für ihn Folgen haben.

Seinen neuen Vertrag, für dem ihn die Giants 14,8 Millionen Dollar (ca. 13,4 Millionen Euro) pro Jahr geboten haben, hat er noch nicht unterschrieben. Er ist damit derzeit vertragslos.

Der 26-Jährige hatte sich am 4. Juli in seiner Heimat in Florida aufgehalten. Nach dem Zwischenfall musste er im Krankenhaus behandelt werden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel