vergrößernverkleinern
Baltimore Ravens v Cincinnati Bengals
Jermaine Gresham kam 2010 von den Oklahoma Sooners in die NFL © Getty Images

Kurz vor Vorbereitungsstart stopfen die Arizona Cardinals eines ihrer größten Löcher im Kader. Tight End Jermaine Gresham will seine Karriere wieder in Schwung bringen.

Die Arizona Cardinals haben ihr größtes Loch vor dem Start der Vorbereitung auf die Saison 2015 gestopft.

Tight End Jermaine Gresham unterschreibt für ein Jahr und will wieder an seine beiden besten NFL-Jahre 2011 und 2012 anknüpfen. Damals wurde er jeweils für den Pro Bowl nominiert.

Zuletzt lief es für den 27-Jährigen allerdings bei den Cincinnati Bengals nicht mehr wie gewünscht. Seinen Startplatz verlor er an Tyler Eifert. Daraufhin wurde der auslaufende Vertrag nicht verlängert.

In der kommenden Woche gehen die meisten Teams ins Training Camp. Das erste Vorbereitungsspiel bestreiten am 9. August die Minnesota Vikings und Pittsburgh Steelers.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel