vergrößernverkleinern
New York Jets v Tennessee Titans
Ikemefuna Enemkpali wird erneut unter seinem alten Trainer Rex Ryan spielen © Getty Images

NFL-Profi Ikemefuna Enemkpali hat nur einen Tag nach seinem Rauswurf wegen einer Kabinenschlägerei einen neuen Klub gefunden.

Der bisherige Linebacker der New York Jets, der Quarterback Geno Smith bei einem Streit um 600 Dollar mit einem Faustschlag den Kiefer gebrochen hatte, läuft künftig für die Buffalo Bills auf.

Bills-Trainer Rex Ryan war Headcoach der Jets, als sich das Team Enemkpali 2014 im NFL-Draft gesichert hatte.

"IK hat einen Fehler gemacht, keine Frage. Aber ich höre nicht darauf, was andere sagen. Er war im letzten Jahr bei uns, und er war ein guter Teamkollege", sagte Ryan.

"Das hat nichts mit Football zu tun und ist einfach kindisches Verhalten. Selbst Sechstklässler hätten so etwas mit Worten klären können", hatte der aktuelle Jets-Cheftrainer Todd Bowles nach Enemkpalis Attacke erklärt. Für Buffalo war das Verhalten kein Grund, von einer Verpflichtung abzusehen. Smith muss operiert werden und fällt acht bis zehn Wochen aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel