vergrößernverkleinern
Pittsburgh Steelers v St. Louis Rams
Ben Roethlisberger musste das Spiel bei den Rams vorzeitig verlassen © Getty Images

Pittsburghs Superstar verletzt sich beim Sieg in St. Louis am Knie und muss mehrere Wochen pausieren. Die Verletzung ist nicht die einzige Schrecksekunde der Partie.

Die Pittsburgh Steelers müssen vorerst auf Ben Roethlisberger verzichten.

Der Quarterback zog sich beim 12:6 (9:3)-Sieg bei den St. Louis Rams eine Innenbandverletzung zu.

Laut ESPN geht man bei den Steelers von einer Ausfallzeit von vier bis sechs Wochen aus.

Der 33-Jährige wurde im dritten Viertel bei einem Sack von St. Louis' Safety Mark Barron unglücklich unter dem Knie getroffen und musste vorzeitig vom Spielfeld. Roethlisberger konnte daraufhin nicht mehr weitermachen.

Bereits vor der Partie kam es im Edward Jones Dome in St. Louis zu einem Zwischenfall. Bei der Pyrotechnik-Show fing der Rasen Feuer und musste mit Feuerlöschern gelöscht werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel