vergrößernverkleinern
Ein Fan der New York Jets ist für einen möglichen Trip nach London offenbar bestens vorbereitet
Ein Fan der New York Jets ist für einen möglichen Trip nach London offenbar bestens vorbereitet © Getty Images

Die New York Jets wollen bei ihrem Trip nach London auf keinen Fall auf ihren gewohnten Komfort verzichten.

So waren unter den 5.000 Gegenständen, die die Jets für ihr Spiel gegen die Miami Dolphins nach London schickten, unter anderem 350 Rollen Toilettenpapier, schreibt die New York Times.

"Einige werden vielleicht sagen, dass das ein bisschen übertrieben ist, aber das kostet nicht so viel, also warum nicht? Wir versuchen einfach alles zu kopieren, was wir hier normal tun", sagte Jets-Teammanager Aaron Degerness.

Coach Todd Bowles nimmt auch einen Schlaftherapeuten mit, der während der Woche mit den Spielern sprechen wird.

Des Weiteren haben die Jets Müsli, Verlängerungskabel und Armbänder auf ein Schiff gebracht, dass auch Gegenstände der anderen in London spielenden NFL-Teams nach Europa transportiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel