vergrößernverkleinern
San Francisco 49ers v Arizona Cardinals
Jarryd Hayne (l.) kam in sechs Spielen für die 49ers zum Einsatz © Getty Images

Der NFL-Traum des früheren Rugbyspielers Jarryd Hayne ist vorerst beendet. Die San Francisco 49ers müssen auf eine Verletzung reagieren und feuern den Umsteiger.

Der NFL-Traum des ehemaligen Rugby-Stars Jarryd Hayne ist vorerst beendet.

Die San Francisco 49ers entließen den Running Back vor dem Auswärtsspiel bei den St. Louis Rams (ab 19 Uhr LIVESCORES). Via Twitter bedankte sich Hayne für die Chance (Die NFL auf LIVE im TV auf SPORT1 US ).

Der 27-Jährige, der im Rugby Weltmeister war und sämtliche wichtigen Auszeichnungen erhalten hat, hatte im März ohne jegliche Football-Erfahrung einen Vertrag bei den 49ers unterschrieben und sich tatsächlich ins Team gekämpft.

"Die NFL ist eine ganz andere Welt. Diese Herausforderung habe ich gesucht", hatte Hayne vor der Saison im SPORT1-Interview gesagt.

Vor allem in den Special Teams als Punt Returner (8 Returns für 76 Yards) zeigte er durchaus gute Leistungen, allerdings benötigten die 49ers wegen der Fußverletzung ihres Starters Carlos Hyde einen Vertreter.

Kendall Gaskins wurde von der Practice Squad aktiviert und übernahm Haynes Kaderplatz. Der Australier hatte mit acht Läufen für 25 Yards noch nicht die nötige Klasse, um Hyde zu vertreten.

Eine erneute Verpflichtung erscheint aber nicht ausgeschlossen, allerdings dürften ihn nun auch andere Teams unter Vertrag nehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel