vergrößernverkleinern
Oakland Raiders v Denver Broncos
Peyton Manning von den Denver Broncos gewann Super Bowl XLI © Getty Images

Star-Quarterback Peyton Manning kehrt am heutigen Mittwoch ins Training der Denver Broncos zurück. Das gaben Klub und Trainer bekannt.

Damit absolviert der Rekordhalter und Super-Bowl-Champion erstmals seit dem 13. November wieder eine Einheit.

Manning hatte bei seinem letzen Spiel gegen die Kansas City Chiefs zwar den Rekord für die meisten geworfenen Yards in der NFL gebrochen, allerdings in der gleichen Partie vier Interceptions geworfen, woraufhin er ausgewechselt worden war - und komplett von der Bildfläche verschwand.

Eine Verletzung an der linken Ferse machte ihm zu schaffen, weshalb er pausierte (Die NFL auf LIVE im TV auf SPORT1 US).

Wie sein Trainer Gary Kubiak bekannt gab, bleibt Manning vorerst Ersatzmann. Diese Entscheidung erfolgt nach Absprache mit der medizinischen Abteilung und dem Quarterback selbst.

Für Manning, der auf eine verkorkste Saison mit nur neun Touchdowns und 17 Interceptions zurückblickt, startet am Sonntag (gegen die Pittsburgh Steelers) erneut Brock Osweiler. Ob Manning überhaupt noch einmal in der NFL zum Einsatz kommen wird, ist weiterhin offen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel