vergrößernverkleinern
Philadelphia Eagles v Washington Redskins
Kirk Cousins (am Ball) präsentierte sich zuletzt in blendender Verfassung © Getty Images

Die Washinton Redskins stehen kurz vor dem ersten Gewinn der NFC East seit sechzehn Jahren. Dafür muss allerdings ein Sieg gegen Erzrivale Philadelphia Eagles her.

Showdown in der NFC East: Die Washington Redskins können mit einem Sieg gegen die Philadelphia Eagles (So., 2.20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) in Woche 16 der NFL in die Playoffs einziehen.

Zum ersten Mal in den letzten 16 Spielzeiten könnte das Team aus der amerikanischen Hauptstadt die eigene Division wieder gewinnen. Eine Leistung, die zu Beginn der aktuellen Saison nicht sehr wahrscheinlich schien. In den ersten sechs Spielen kassierten die Redskins vier Niederlagen, Quarterback Kirk Cousins warf acht Interceptions bei gerade einmal sechs Touchdown-Pässen.

Seitdem hat sich einiges geändert: Vor allem Spielmacher Cousins blühte regelrecht auf und befindet sich pünktlich zum Ende der regulären Saison in Topform. Gegen die Eagles soll der 27-Jährige Washington zum dritten Sieg in Folge führen.

Ein einfaches Unterfangen dürfte das nicht werden: Die Redskins pflegen eine der ältesten Rivalitäten der NFL mit den Eagles und würden deren Playoff-Hoffnungen mit einem Sieg zunichtemachen. Auch der deutsche Defensive Tackle Markus Kuhn und die New York Giants wären im Falle eines Redskins-Sieges aus dem Playoff-Rennen eliminiert. 

SPORT1 begleitet das Spiel am Sonntag um 2.20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und berichtet auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel