vergrößernverkleinern
Super Bowl XXXVIII: Panthers v Patriots
In Santa Clara wird am 7. Februar der 50. Super Bowl der NFL ausgetragen © Getty Images

Wegen Bauarbeiten für Super Bowl 50 können 6000 Nachwuchskicker nicht mehr spielen. Die Jugendfußball-Liga verklagt die NFL und hofft auf eine einstweilige Verfügung.

Der 50. Super Bowl soll die große Jubiläumsshow der NFL werden.

Entsprechend wird auch schon rund um das Stadion der San Francisco 49ers in Santa Clara gewerkelt. Genau diese Arbeiten sorgen aber jetzt für Ärger. Eine Jugendfußball-Liga klagt.

Weil die NFL traditionell ihr Endspiel mit großflächigen Aufbauten schmückt, wird viel Platz in der ausrichtenden Stadt und um das Stadion benötigt.

Im Fall von Santa Clara sind davon diverse Fußballplätze betroffen. Der lokale TV-Sender ABC7News berichtet, dass deshalb rund 6000 Nachwuchskicker ihrem Hobby nun nicht mehr nachgehen können.

Offenbar haben Verantwortliche der Stadt der NFL bereits grünes Licht für die Baumaßnahmen gegeben, obwohl die Jugendliga noch in dieser Woche eine Anhörung vor Gericht hat.

"Der Richter hat betont, dass ihm - auch ohne Unterlassungsverfügung - drastische Arbeiten vor der Anhörung nicht gefallen würden", zitiert der Sender den Anwalt der Kläger, Gautam Dutta.

Ein Stattgeben der Klage und damit Beeinträchtigung des Super Bowls ist allerdings äußerst unwahrscheinlich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel