vergrößernverkleinern
Aqib Talib sorgte nach dem Spiel mit diesem Ausrutscher für Gelächter
Aqib Talib sorgte nach dem Spiel mit diesem Ausrutscher für Gelächter © twitter.com/NFL Network

Übermut tut selten gut: Das musste Aqib Talib vom Super-Bowl-Gewinner Denver Broncos auf schmerzhafte Weise erfahren.

Nach dem Triumph gegen die Carolina Panthers machte sich Talib gut gelaunt auf dem Weg zum Interview mit NFL Network.

Beim Versuch lässig auf die leicht erhöhten Reporterplätze zu springen, rutschte er jedoch aus und landete unsanft auf dem Hosenboden. (Die Highlights des Super Bowl 50 am Mi., 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1 in Inside US-Sports)

Ein Reporter sprang erschrocken von seinem Stuhl auf, doch Talib rappelte sich sofort lachend wieder auf.

Wenn man kurz zuvor den Super Bowl gewinnt, spürt man offenbar keine Schmerzen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel