vergrößernverkleinern
Von Miller wurde im Super Bowl zum wertvollsten Spieler gekürt
Von Miller wurde im Super Bowl zum wertvollsten Spieler gekürt © Getty Images

Die Denver Broncos nutzen ihr "Franchise Tag" um den wertvollsten Spieler des Super Bowls zu binden. Von Miller bleibt für mindestens ein weiteres Jahr beim Champion.

NFL-Champion Denver Broncos kann für mindestens ein weiteres Jahr auf Star-Verteidiger Von Miller setzen.

Der Klub verwendete sein einmaliges exklusives Recht auf eine Vertragsverlängerung ("Franchise Tag") für den wertvollsten Spieler (MVP) des Super Bowl 50.

Sollten sich die Broncos bis zum 15. Juli mit Miller nicht auf einen neuen Vertrag einigen, erhält der Outside Linebacker in der kommenden Saison das Durchschnittsgehalt der fünf bestbezahlten NFL-Profis auf seiner Position.

Dies wären 14,1 Millionen Dollar (13 Millionen Euro). Kein anderes Team kann Miller verpflichten.

Vor dem 26-Jährigen war Richard Seymour 2007 der letzte Spieler, der nicht als Quarterback zum Einsatz kam und gleichzeitig durch die "Exclusive Franchise Tag" gebunden wurde.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel