vergrößernverkleinern
Björn Werner
Björn Werner muss die Colts vorzeitig verlassen © Getty Images

Der Deutsche Björn Werner muss sich in der NFL nach einem neuen Team umschauen. Die Indianapolis Colts trennen sich vorzeitig vom Outside Linebacker.

Björn Werner steht in der NFL ohne Team da. Die Indianapolis Colts haben den 25-Jährigen aus ihrem Kader gestrichen, das teilte der Klub am Dienstag mit.

Der deutsche Linebacker war in Indianapolis stets umstritten und kam in der abgelaufenen Saison in lediglich zehn Saisonspielen zum Einsatz, in denen ihm elf Tackles gelangen.

Die Colts wählten Werner im Draft 2013 in der ersten Runde an 24. Stelle. Für das Team von Quarterback Andrew Luck absolvierte der 25-Jährige insgesamt 38 Partien. In der vergangenen Saison stand er elf Spiele auf dem Feld und brachte es auf 13 Tackles.

Durch die Entlassung sparen die Colts 1,5 Millionen Dollar.

Das Team hatte den Deutschen von der Florida State University 2013 in der ersten Runde des Drafts an 24. Stelle gezogen, in den folgenden drei Saisons konnte er die Erwartungen aber nicht erfüllen. Werner muss als Free Agent nun auf einen Vertrag bei einem anderen NFL-Team hoffen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel