vergrößernverkleinern
AFC-NFC Pro Bowl
Russell Wilson gewann 2013 mit den Seattle Seahawks den Superbowl © Getty Images

Star-Quarterback Russell Wilson von den Sattle Seahawks macht Videos für Facebook Live. Er und andere Berühmtheiten kassieren dafür eine sechsstellige Summe.

Der Kickoff zur neuen NFL-Saison ist erst am 8. September. Fans von Russell Wilson, die nicht auf so lange auf Aktionen des Star-Quarterbacks der Seattle Seahawks warten können, haben jetzt die Möglichkeit den dreifachen Pro-Bowler desöfteren auf Facebook Live zu sehen.

Wie das Wall Street Journal berichtet ist Wilson unter 140 Medienfirmen und Berühmtheiten, denen Facebook insgesamt 50 Millionen Dollar dafür bezahlt, dass sie Videos herstellen und für den Live-Streaming-Service ins Netz stellen.

Neben Wilson sollen demnach auch Schauspieler Kevin Hart, Starkoch Gordon Ramsay und Schwimmstar Michael Phelps ihre Videos ins Netz stellen. Wilson erhält dafür 200.000 Dollar - ein nettes Zubrot für den Mann, der in der kommenden Saison 18,5 Millionen Dollar bei den Seahawks kassieren wird.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel