vergrößernverkleinern
Dallas Cowboys v Los Angeles Rams
Die Rams sind nach mehr als 20 Jahren zurück in Los Angeles © Getty Images

Nach über 20 Jahren kehren die Rams nach L.A. zurück - und werden bei ihrem ersten Härtetetest euphorisch von fast 90.000 Fans begrüßt. Sie dürfen auch einen Sieg bejubeln.

Vor der Rekordkulisse von 89.140 Zuschauern sind die L.A. Rams mehr als 20 Jahre nach ihrem Abschied aus Los Angeles erstmals wieder in ihrer alten Heimat aufgelaufen. Bei der Premiere schlug der Gastgeber die Dallas Cowboys in der Vorbereitung auf die neue Saison der NFL 28:24.

Es war das bestbesuchte NFL-Testspiel auf US-Boden.

Die Franchise war vor 22 Jahren aus der kalifornischen Metropole nach St. Louis umgezogen, das bislang letzte Spiel der Rams in L.A. fand 1994 an Heiligabend statt. Anfang Januar hatten die NFL-Klubbesitzer mit überwältigender Mehrheit für eine Rückkehr des Klubs aus St. Louis nach Los Angeles zur kommenden Saison zugestimmt. Die Rams waren zur Saison 1995/96 nach 48 Jahren in Kalifornien nach Missouri umgezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel