vergrößernverkleinern
J.J. Watt
J.J. Watt fällt verletzungsbedingt lange aus © Getty Images

Schock für die Houston Texans: J.J. Watt kann in dieser Saison nicht mehr auflaufen. Der Superstar gibt sich tapfer. Ein Super-Bowl-Champion soll den Verteidiger ersetzen.

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Die Houston Texans müssen den Rest der NFL-Saison ohne Starspieler J.J. Watt bestreiten.

Dies gab die Franchise am Freitag bekannt. Der Defensive End, der sich im vergangenen Ligaspiel bei den New England Patriots (0:27) am Rücken verletzt hatte, wurde bereits am Donnerstag operiert.

"Jedem passieren unglückliche Dinge im Leben, manche Leute erleiden Schlimmeres als das, was ich durchmache", sagte Watt. Schon einen Tag vor der OP hatten ihn die Texans auf die sogenannte Injured-Reserve-Liste gesetzt, was mindestens eine Pause von acht Spielen bedeutet hätte. Nun folgte das Saison-Aus.  

Ersatz schon gefunden

Watt hatte im Sommer nach einer Bandscheiben-OP das Trainingscamp verpasst und bei zwei Vorbereitungsspielen gefehlt.

Der 27-Jährige, in der Liga dreimal als Verteidiger des Jahres ausgezeichnet, ist in seinen fünf bisherigen NFL-Spielzeiten nie ausgefallen und stand in der laufenden Saison bei allen bisherigen drei Begegnungen in der Startformation. 

Mit Super-Bowl-Champion Antonio Smith haben die Texans zumindest bereits einen Ersatz für Watt gefunden.

Defensivspieler Smith hatte bereits 2009 bis 2013 für Houston gespielt und war vor der Saison von den Denver Broncos erneut zu den Texans gewechselt, die diesen aber kurz vor Saisonstart entließen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel