vergrößernverkleinern
New Orleans Saints v New York Giants
Josh Brown ist nicht länger Kicker der New York Giants © Getty Images

Josh Brown ist nicht länger Kicker der New York Giants. Der 37-Jährige steht im Verdacht, seine Ehefrau verprügelt zu haben. Giants-Präsident John Mara zeigt sich enttäuscht.

Die New York Giants haben sich von ihrem Kicker Josh Brown getrennt. Das bestätigte das NFL-Team am Dienstag.

Brown wird beschuldigt, seine Ehefrau geschlagen zu haben.

Der 37-Jährige reiste bereits nicht mit dem Team zum Spiel am vergangenen Sonntag gegen die Los Angeles Rams nach London.

Nur 24 Stunden vor der Abreise nach England veröffentlichten Behörden im US-Bundesstaat Washington neue Informationen, die enthüllen, dass Brown wohl in der Vergangenheit wegen häuslicher Gewalt auffällig geworden war.

Am Freitag wurde Brown auf die Commissioner Exampt List der NFL gesetzt und durfte seitdem nicht mit dem Team trainieren oder spielen.

"Wir dachten, wir tun das Richtige in unserer Beziehung mit Josh. Aber unser Glaube, unsere Bewertungen und unsere Entscheidungen wurden in die Irre geführt", sagte Giants-Präsident John Mara.

Jetzt vollzog der Verein aus New York den letzten obligatorischen Schritt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel