vergrößernverkleinern
Ungewohnte Bekleidung beim Fernsehinterview: Ezekiel Elliott (grüne Boxershort) © Twitter/ @Kay_BlackSimba

Der Rookie der Dallas Cowboys präsentiert sich bei einem Interview ohne Hose. Das wäre den Zuschauern aber nicht aufgefallen, wäre da nicht Mannschaftskollege Kavon Frazier.

Cowboys-Rookie Ezekiel Elliott sorgt auf dem Football-Feld mit seinen schnellen Beinen für mächtiges Aufsehen. Der 21-Jährige spielt eine überragende erste Saison als Runningback in Dallas.

Nach dem 30:16-Sieg bei den Green Bay Packers, bei dem Elliott 157 Yards machte, dachte sich der Shooting-Star wohl, dass er seine schnellen Beine auch außerhalb des Feldes präsentieren sollte.

Im Interview nach dem Spiel trug Elliott obenrum Hemd, Krawatte und Jacket. Untenrum schmückte ihn aber nur seine grüne Boxershort, sonst nichts.

Zugegeben, die Fernsehkamera fängt bei einem Interview auch nur den Oberkörper ein, dem Zuschauer wäre die fehlende Hose also nicht aufgefallen. Doch Kavon Frazier, Mannschaftskollege von Elliott, schoss ein Foto von der Situation und veröffentlichte es auf Twitter.

So bekamen die Zuschauer die schnellen Beine doch noch in voller Pracht zu sehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel