vergrößernverkleinern
New York Giants v Green Bay Packers
Odell Beckham Jr. gelang für die New York Giants sein erster Touchdown © Getty Images

Odell Beckham Jr. schließt Frieden mit dem Fangnetz, das ihm vor zwei Wochen noch Schmerzen zugefügt hat. Dieses Mal zeigt er nach einem Touchdown seine Zuneigung.

Odell Beckham Jr. hat seinen Frieden mit dem Fangnetz am Rande des Football-Platzes geschlossen.

Zwei Wochen nachdem der Superstar der New York Giants eine schmerzhafte Erfahrung mit der Schutzeinrichtung machen musste, ging er mit ihr nun auf Kuschelkurs.

Dem Bad Boy gelang bei der 16:23-Niederlage seines Teams bei den Green Bay Packers sein erster Touchdown der Saison. Anschließend lief er auf das Ballnetz der Kicker und Punter zu, umarmte und küsste es.

Am 3. Spieltag der NFL hatte Beckham Jr. auf das Netz eingeschlagen, sodass dieses zurückgeschwungen war und ihn empfindlich am Kopf getroffen hatte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel