vergrößernverkleinern
Dallas Cowboys v Green Bay Packers
Aaron Rodgers muss vorerst auf seinen Star-Running-Back Eddie Lacy verzichten © Getty Images

Die Green Bay Packers müssen den nächsten schweren Schlag verkraften. Quarterback Aaron Rodgers und Co. müssen wohl lange auf ihren Star-Running-Back verzichten.

Die Green Bay Packers müssen offenbar den nächsten schweren Schlag hinnehmen. Nach dem langen Ausfall von Running Back James Stark (Knie-OP) fehlt laut ESPN auch Superstar Eddie Lacy lange.

Der Running Back soll wegen seines verletzten linken Fußes bereits am Donnerstag gegen die Chicago Bears ausfallen. "Ich glaube nicht, dass Lacy in nächster Zeit spielen wird", zitiert ESPN eine anonyme Quelle.

Video

Packers in Not

Die Packers trifft Lacys Ausfall äußerst hart. Das Team um Star-Quarterback Aaron Rodgers hatte in der bisherigen Saison Probleme mit dem Passspiel und vermisst daher seine beiden Running Backs umso mehr.

Die Packers reagierten aber bereits und holten Knile Davis per Trade von den Kansas City Chiefs.

"Das ist offensichtlich eine große Herausforderung in einer kurzen Woche, aber er ist sicherlich ein talentierter junger Spieler", sagte Trainer Mike McCarthy über seinen Neuzugang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel