vergrößernverkleinern
Super Bowl 50 - Carolina Panthers v Denver Broncos2
DeMarcus Ware muss den Diebstahl seines Super-Bowl-Rings vorerst verkraften © Getty Images

DeMarcus Ware von den Denver Broncos erlebt nach dem Spiel gegen Houston in den eigenen vier Wänden eine böse Überraschung. Für die Einbrecher hat er eine warnende Botschaft.

Super-Bowl-Sieger DeMarcus Ware erwartete nach dem Sieg mit den Denver Broncos gegen die Houston Texans eine böse Überraschung zu Hause. Einbrecher waren in sein Haus eingestiegen und hatten unter anderem den Meisterring aus der Vorsaison geklaut, das berichtet ESPN.

Der 34-Jährige meldete sich nach dem Vorfall über den Kurznachrichtendienst Twitter. "Nach einem großartigen Sieg bin ich zu Hause angekommen, um zu sehen, dass ich ausgeraubt wurde. Es geht mir nicht um materielle Dinge, aber um meine Sicherheit."

Ein Nachricht an die Einbrecher hatte er auch noch: "Gott sei Dank gibt es versteckte Kameras." Der Einbruch könnte also ein Nachspiel für die Diebe haben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel