vergrößernverkleinern
AMFOOT-MEXICO-US-OAKLAND-HOUSTON
Jamize Olawale sorgte mit seinem 75-Yard-Touchdown für die Wende zugunsten der Raiders © Getty Images

Fullback Jamize Olawale befeuert mit seinem 75-Yard-Touchdown in Mexiko das Comeback der Raiders im Monday Night Game gegen die Texans. Quarterback Derek Carr überragt.

Quarterback Derek Carr hat die Oakland Raiders im Monday Night Game der NFL dank eines überragenden Endspurts zum vierten Sieg in Folge geführt.

Im erst zweiten Regular-Season-Spiel der NFL, das in Mexiko ausgetragen wurde, bezwangen die Raiders die Houston Texans mit 27:20 - und das, obwohl sie rund elf Minuten vor dem Ende nach einem Field Goal der Texans noch mit 13:20 zurückgelegen hatten. (Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Carr aber hatte die richtige Antwort und den richtigen Mitspieler parat: Mit dem ersten Play des folgenden Drives fand der Raiders-Quarterback seinen Fullback Jamize Olawale, der noch einen Gegenspieler ins Leere laufen ließ und den Ball für einen 75-Yard-Touchdown in die Endzone trug.

Der Touchdown des 106-Kilo-Kolosses im Video:

Es war der erste Receiving Touchdown des 106-Kilo-Kolosses seit Dezember 2014.

Für die Entscheidung sorgte schließlich Carrs dritter Touchdown-Pass auf Amari Cooper, mit dem die Raiders knapp fünf Minuten vor Schluss für den Endstand sorgten.

Alle Highlights der NFL im Video auf SPORT1.de

Insgesamt kam Carr trotz einer Interception auf 295 Yards Raumgewinn und knackte damit die Schallmauer von 10.000 Passing Yards in seiner Karriere. Schlechter lief es für Gegenüber Brock Osweiler, der sich ebenfalls eine Interception leistete, auf der Habenseite allerdings nur 243 Yards und einen Touchdown-Pass verbuchen konnte.

Texans vs. Raiders - alle Highlights im Video:

So waren am Ende auch starke 104 Rushing Yards samt Touchdown von Running Back Lamar Miller zu wenig für die Texans.

Houston (6-4) führt trotz der Niederlage weiterhin die AFC South vor den Indianapolis Colts (5-5) an. Die Raiders (8-2) stehen in der AFC West ebenfalls an der Spitze, haben allerdings sowohl die Kansas City Chiefs (7-3) als auch Super-Bowl-Champion Denver Broncos (7-3) im Nacken sitzen. (Alle Tabellen der NFL im Überblick)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel