vergrößernverkleinern
Björn Werner hat mit seinen Colts gegen Cincinnati den Heimvorteil
Björn Werner spielte in der NFL von 2013 bis 2016 für die Indianapolis Colts © imago

Björn Werner beendet mit nur 26 Jahren seine aktive Football-Karriere. Viele Verletzungen machen ein Weiterspielen unmöglich. Einen Zukunftsplan hat er bereits.

Der frühere NFL-Profi Björn Werner hat seine Karriere beendet. "Es wird Zeit für mich. Mein Körper macht leider nicht mehr mit", sagte der 26 Jahre alte Berliner am Samstagabend bei Sat.1 und machte seinen Abschied offiziell.

Werner hat von 2013 bis 2016 als Linebacker für die Indianapolis Colts 38 Hauptrunden- und vier Playoff-Spiele absolviert. Sein größter Erfolg mit den Colts war der Halbfinaleinzug 2014/15, bei der damaligen Niederlage gegen die New England Patriots kam er allerdings nicht zum Einsatz.

Der ehemalige College-Spieler wurde 2013 im Draft an Position 24 von Indianapolis gezogen. Nach dem Aus bei den Colts nahmen im vergangenen Mai die Jacksonville Jaguars Werner unter Vertrag, trennten sich aber dreieinhalb Monate später wieder von ihm.

"Ich hatte in den letzten acht Jahren acht OP's, vier davon in den Knien. Beide Knie waren jeden Tag im Training angeschwollen", sagte Werner: "Ich wünschte, ich könnte noch weiterspielen." Künftig will Werner in den USA Talente fördern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel