vergrößernverkleinern
Quentin Moses spielte von 2007 bis 2011 für die Miami Dolphins
Quentin Moses spielte von 2007 bis 2011 für die Miami Dolphins © Getty Images

Der ehemalige NFL-Profi der Miami Dolphins, Quentin Moses, stirbt bei einem Hausbrand. Der 33-Jährige absolvierte 44 Spiele für die Dolphins.

Der frühere NFL-Footballer Quentin Moses ist bei einem Hausbrand ums Leben gekommen. Moses (33) hatte in der US-Profiliga von 2007 bis 2011 als Defensive End und Linebacker insgesamt 44 Spiele für die Miami Dolphins gemacht. Zuletzt war er Assistenztrainer an der Reinhardt University in Waleska/Georgia.

Die Feuerwehrkräfte fanden Moses in einem brennenden Haus in Monroe/Georgia bewusstlos auf. Er starb später im Krankenhaus. Auch eine 31-jährige Frau und ihre zehnjährige Tochter kamen bei dem Brand ums Leben.

"Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Freunden und der Familie von Quentin Moses", teilten via Dolphins bei Twitter mit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel