vergrößernverkleinern
O.J. Simpson Granted Parole At Hearing
O.J. Simpson wird vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen © Getty Images

O.J. Simpson verlässt das Gefängnis nach neun Jahren. Der ehemalige Weltklasse-Footballer verbüßt damit noch nicht einmal die Hälfte seiner Haftstrafe.

O.J. Simpons ist nach neun Jahren im Gefängnis am frühen Sonntag morgen aus der Haft entlassen worden. 

Dies teilte eine Sprecherin der Staatsgefängnisse von Nevada der Associated Press mit. Der 70-Jährige verließ demnach in der Nacht zu Sonntag das Lovelock Correctional Center. Simpson war wegen eines Überfalls im Jahr 2007 in einem Hotel in Las Vegas zu einer 33-jährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Simpson hatte vor seiner Entlassung erklärt, künftig in Florida leben zu wollen, wo seine Familie lebt. 

"Es war fröhlich und schien glücklich zu sein, sein Leben weiterleben zu dürfen", sagte Sprecherin Brooke Keast: "Die Freilassung verlief problemlos. Unsere größte Sorge war die Sicherheit, wir wollten nicht, dass ihm Paparazzi folgen." Kurz nach Mitternacht war Simpson ein freier Mann. 

Der ehemalige Weltklasse-Footballer, der später auch als Schauspieler in Hollywood Karriere machte ("Die nackte Kanone"), hatte gemeinsam mit Komplizen in Las Vegas zwei Sammler von Fan-Artikeln mit Waffengewalt zur Herausgabe von Devotionalien gezwungen.

Mehr als ein Jahrzehnt davor hatte er im Zentrum eines der umstrittensten Verfahren der jüngeren US-Justizgeschichte gestanden. In dem spektakulären Indizienprozess wurde er 1995 von dem Vorwurf freigesprochen, seine Ex-Frau Nicole Brown Simpson und deren Begleiter ermordet zu haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel