vergrößernverkleinern
Carolina Panthers v New England Patriots
Tom Brady kassierte gegen Tampa einige heftige Hits © Getty Images

Star-Quarterback muss wegen einer Schulter-Blessur beim Training der New England Patriots aussetzen. Sein Einsatz gegen die Jets am Sonntag ist unsicher.

Zum ersten Mal in dieser Saison hat Tom Brady am Dienstag ein Training seiner New England Patriots verpasst.

Grund ist eine Verletzung an der linken Schulter, die sich der fünfmalige Super-Bowl-Champion durch zahlreiche heftige Hits vorige Woche im Spiel gegen die Tampa Bay Buccaneers zuzog.

"Das ist Football", spielte Brady die Schwere der Blessur herunter. Seinen Einsatz am Sonntag gegen die New Jersey Jets sieht der 40-Jährige nicht gefährdet.

Sein Team ist da deutlich skeptischer: Am Mittwoch wollen die Patriots entscheiden, ob sie Brady auf den "Injury Report" vermerken.

In den ersten fünf Saisonspielen wurde der NFL-Superstar bereits 32 Mal schwer getroffen, kassierte 16 Sacks. In der gesamten Regular Season im Vorjahr war Brady nicht so oft zu Boden gegangen.

"Wir müssen besser darauf achten, ihn zu beschützen", zeigte sich Runningback James White selbstkritisch: "Wir sind für alle dafür verantwortlich."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel