vergrößernverkleinern
Rob Gronkowski ließ sich im Spiel gegen die Buffalo Bills zu einer unsportlichen Attacke hinreißen
Rob Gronkowski ließ sich im Spiel gegen die Buffalo Bills zu einer unsportlichen Attacke hinreißen © Getty Images

Rob Gronkowski lässt sich gegen die Buffalo Bills zu einer Aktion in Wrestlingmanier hinreißen. Die NFL sanktioniert die überflüssige Attacke nachträglich.

Eine überflüssige Attacke von Rob Gronkowski hat für den Tight End der New England Patriots Konsequenzen.

Die NFL sperrte den 28-Jährigen am Montag nachträglich für ein Spiel.

(DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Gronkowski hatte sich beim 23:3-Sieg seiner Patriots gegen die Buffalo Bills im vierten Viertel einen deutlich verspäteten Hit gegen Tre'Davious White geleistet.

White lag bereits einige Sekunden am Boden, als Gronkowski seinem Gegenspieler in Wrestlingmanier mit seinem Ellenbogen voraus in den Rücken sprang. Gronkowski soll sich noch während des Spiels bei White entschuldigt haben.

Die Attacke von Gronkowski im Video (ab Minute 7:30):

Wie ESPN berichtet, will Gronkowski gegen die Strafe Einspruch einlegen. Es wäre seine erste Sperre in sieben Jahren in der NFL.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel