vergrößernverkleinern
Chicago Blackhawks v New York Rangers
Artemi Panarin (l.) zeigte sich erneut treffsicher © Getty Images

Artemi Panarin ist der überragende Mann beim Sieg der Chicago Blackhawks. Der Rookie erzielt gegen die Rangers einen Hattrick und beendet eine lange Durststrecke.

Am Abend vor dem Besuch im Weißen Haus ist Rookie Artemi Panarin in der NHL der erste Hattrick für die Chicago Blackhawks gelungen.

Der 24-jährige Russe erzielte beim 5:3-Sieg bei den New York Rangers in den Schlussminuten die letzten beiden Treffer, im Mitteldrittel hatte der Neuling das zwischenzeitliche 2:0 für den Meister erzielt. (Die NHL LIVE im TV auf SPORT1 US).

Es war zudem der erste Hattrick eines Rookies seit dem 28. Dezember 2002.

"Vom ersten Tag an hat es Spaß gemacht, ihm zuzuschauen. Ihm gefällt es bei uns", sagte Trainer Joel Quenneville. "Er ist ein besonderer Spieler", lobte Superstar Patrick Kane seinen jungen Teamkollegen. Panarin durchbrach als erster Rookie in dieser Saison die 20-Tore-Marke.

Das Team aus Chicago wird am Donnerstag von US-Präsident Barack Obama für den dritten Stanley-Cup-Sieg in sechs Jahren gewürdigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel