vergrößernverkleinern
Pittsburgh Penguins v New York Rangers
Tom Kühnhackl fährt mit den Penguins den nächsten Sieg ein © Getty Images

Tom Kühnhackl feiert in der NHL den fünften Sieg in Folge. Mit Pittsburgh weist der Stürmer auch die Flyers in die Schranken und kommt der Postseason deutlich näher.

Stürmer Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins die Siegesserie in der NHL fortgesetzt.

Das Team um Superstar Sidney Crosby gewann 4:1 im Pennsylvania-Derby bei den Philadelphia Flyers und feierte den fünften Erfolg nacheinander.

Die Pens kletterten auf den dritten Platz in der Metropolitan Division und machten damit einen großen Schritt Richtung Playoffs.

Trevor Daley (23.), Cal Hagelin (37.), Chris Kunitz (39.) und Kris Letang (59.) erzielten die Tore für Pittsburgh. Crosby bereitete zwei Treffer vor.

Kühnhackl, der 12:30 Minuten auf dem Eis stand, ging leer aus.  

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel