vergrößernverkleinern
John Chayka (M.) ist der jüngste General Manager im US-Sport
John Chayka (M.) ist der jüngste General Manager im US-Sport © Getty Images

Die Arizona Coyotes sorgen im US-Sport für ein Novum. Das NHL-Team um Tobias Rieder befördert einen 26-Jährigen und macht ihn zum General Manager.

Die Arizona Coyotes, NHL-Team des deutschen Nationalspielers Tobias Rieder, legen ihre Geschicke in die Hände eines 26-Jährigen.

John Chayka wurde beim Klub aus der Stadt Glendale zum General Manager befördert, in der Geschichte der großen nordamerikanischen Profiligen ist der Kanadier der jüngste Verantwortliche auf dieser Position (Die NHL-Playoffs LIVE im TV auf SPORT1 US).

(Alles zum US-Sport auch am Mittwoch ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1 in Inside US Sports) 

Chayka war bislang Assistent des im April nach neun Jahren entlassenen GM Don Maloney. Nun steigt der Mitbegründer einer Firma für Eishockey-Analyse nur ein Jahr nach seinem Wechsel zum Klub auf. "Das ist eine aufregende Chance für mich", sagte Chayka.

Trainer Dave Tippett erhielt bei den Coyotes einen neuen Fünfjahresvertrag. Das Team hatte die Playoffs in dieser Saison verpasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel