vergrößernverkleinern
Minnesota Wild v Arizona Coyotes
Shane Doan erhält keinen neuen Vertrag mehr © Getty Images

NHL-Profi Shane Doan fällt der Verjüngungskur bei den Arizona Coyotes zum Opfer. Der 40-Jährige bekommt keinen neuen Vertrag und muss den Klub nach 22 Jahren verlassen.

Kapitän Shane Doan muss die Arizona Coyotes nach 22 Jahren verlassen. Der Klub will sich verjüngen und bietet dem 40-jährigen Kanadier keinen neuen Vertrag an.

Der Stürmer war 1995 von den Winnipeg Jets an Position sieben gedraftet worden und hat seitdem nur für diese eine Franchise gespielt. Der Klub zog zur Saison 1996/97 nach Arizona um und spielte dort zunächst unter dem Namen Phoenix Coyotes, seit 2014/15 läuft das Team als Arizona Coyotes auf.

Doan, mit Kanada zweimal Weltmeister, hat bei den Coyotes in den vergangenen drei Jahren an der Seite des deutschen Nationalstürmers Tobias Rieder gespielt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel