vergrößernverkleinern
Die Amerikanerinnen wählen da er den Jubel im schlichten Kreis

Die US-Amerikanerinnen haben bei der Volleyball-WM den Sprung ins Finale geschafft und dürfen weiter vom ersten WM-Titel der Geschichte träumen.

In der Neuauflage des Olympia-Endspiels von London schafften die US-Girls am Samstag in Mailand die Revanche und besiegten die favorisierten Brasilianerinnen mit 3:0 (25:18, 29:27, 25:20). Es war die erste Niederlage für Brasilien im Wettbewerb.

Im Finale am Sonntag treffen die USA auf die Chinesinnen (ab 19.55 Uhr LIVE im TV bei SPORT1), die sich 3:1 (25:21, 25:20, 20:25, 30:28) gegen Gastgeber Italien durchsetzten.

Bereits in der dritten Runde hatte es die Duelle gegeben. Damals siegten die Brasilianerinnen noch 3:0 gegen die USA und Italien setzte sich mit 3:1 gegen die Chinesinnen durch. Vize-Europameister Deutschland war bereits in der Zwischenrunde ausgeschieden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel