vergrößernverkleinern
Felix Koslowski soll die Schmetterlinge zu Olympia führen
Felix Koslowski bleibt Trainer des Schweriner SC © imago

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) muss Felix Koslowski bei seiner Suche nach einem neuen Frauen-Bundestrainer von der Kandidatenliste streichen.

Der bisherige Assistent von Giovanni Guidetti will den Italiener nach dessen Rückzug nicht beerben. "Ich habe hier einen Vertrag bis 2016. Das ist kein Thema für mich", sagte der Trainer vom Frauen-Rekordmeister Schweriner SC im "NDR".

Guidetti und der DVV hatten sich Anfang des Monats nach mehr als acht Jahren in beiderseitigem Einvernehmen getrennt. Koslowski (30), von Anbeginn Co-Trainer, wurde als Nachfolger gehandelt.

"Er kennt die Spielerinnen am besten und hat sicher auch das Format, die Position zu besetzen", hatte Michael Evers, DVV-Vizepräsident und Teamleitungs-Mitglied in Schwerin, zuletzt erklärt.

Spätestens Anfang März will der Verband die Personalie geklärt haben.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel