vergrößernverkleinern

Nationalspielerin Margareta Kozuch kehrt nach Ende ihres dreimontagen China-Abenteuers nach Europa zurück. Nachdem die 28-Jährige in der vergangenen Woche mit Shanghai Eastbest chinesischer Vizemeister geworden war, unterschrieb Kozuch beim italienischen Champions-League-Teilnehmer Nordmeccanica Piacenza einen Vertrag bis zum Ende der Saison.

"Meine drei Monate in Shanghai waren sehr intensiv, und ich merke noch den Jetlag. Ich will und werde hart arbeiten, um meinem Team so schnell wie möglich zu helfen", sagte die Diagonalangreiferin, die bereits am Mittwoch in der Champions League gegen Dinamo Moskau auf dem Feld stehen könnte. Derzeit fehlt dafür noch die Spielberechtigung, an der ihr Verein aber mit Hochdruck arbeitet.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel