vergrößernverkleinern
Freude über den Sieg: Die Volleyballerinnen des Schweriner SC
Freude über den Sieg: Die Volleyballerinnen des Schweriner SC © Getty Images

Die Volleyballerinnen des Schweriner SC sind überraschend ins Halbfinale des Challenge Cups eingezogen.

Der SSC gewann gegen den italienischen Vertreter Igor Novara vom künftigen Bundestrainer Luciano Pedulla auch das Rückspiel 3:2 (23:25, 15:25, 25:23, 25:20, 15:11).

Das Hinspiel hatte Schwerin in Novara bereits mit 3:1 für sich entschieden.

Pedulla wurde vom Deutschen Volleyball-Verband (DVV) Ende Februar als Nachfolger seines Landsmannes Giovanni Guidetti engagiert und tritt den Posten im Mai an.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel