vergrößernverkleinern
Die deutschen Volleyball-Frauen sind mit einem Sieg ins Olympia-Quali-Turnier gestartet
Die deutschen Volleyball-Frauen sind mit einem Sieg ins Olympia-Quali-Turnier gestartet © Getty Images

Die deutschen Damen haben den ersten Schritt in Richtung Olympia gemacht. Beim Qualifikationsturnier gab es für die Schmetterlinge einen Sieg über die Niederlande.

Deutschlands Volleyballerinnen haben gegen ihren inzwischen ungeliebten Erfolgstrainer Giovanni Guidetti einen ersten Schritt in Richtung Olympia 2016 gemacht.

Zum Auftakt des Qualifikations-Turniers in Ankara gewann die DVV-Auswahl gegen den von Guidetti trainierten EM-Zweiten Niederlande nach großem Kampf mit 3:2 (26:28, 25:22, 25:22, 20:25, 15:11) und verbuchte die ersten beiden Punkte.

Nur der Sieger des Acht-Nationen-Turniers löst das Ticket für Rio. Der Zweit- und Drittplatzierte des Turniers erhält bei einem Achterturnier in Japan (Zeitraum 14. Mai bis 5. Juni) eine zweite Chance.

Die Mannschaft von Guidettis Nach-Nachfolger Felix Koslowski trifft in ihrem nächsten Spiel am Dienstag (18.30 MEZ) auf Gastgeber Türkei, zum Abschluss dann am Mittwoch (15.30) auf Kroatien.

In Gruppe B setzte sich Russland zum Auftakt mit 3:2 gegen Polen durch. Die ersten beiden jeder Gruppe erreichen die Finalrunde am 8. und 9. Januar.

Die ersten beiden jeder Gruppe erreichen die Finalrunde am 8. und 9. Januar.

Die deutschen Männer starten am Dienstag in Berlin gegen Belgien in ihr Olympia-Qualifikations-Turnier. SPORT1 überträgt die Partie ab 17.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM sowie ab 19.30 Uhr auch im Free-TV auf SPORT1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel