vergrößernverkleinern
Katie Slay hat ihre Karriere beendet © Imago

Der frischgebackene deutsche Volleyballmeister und Double-Sieger Dresdner SC verliert zur neuen Saison die US-Mittelblockerin Katie Slay. Die 24-Jährige beendet mit sofortiger Wirkung ihre Karriere. Dies gab der DSC bekannt. 

"Hier in Dresden zu spielen, war eine fantastische Erfahrung. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Saison miterleben durfte. Und ich werde nie vergessen, wie es sich anfühlte, vor unseren lärmenden und leidenschaftlichen Fans die #MissionDouble zu vollenden – im letzten Spiel meiner Karriere", sagte Slay.

Die 1,98 m große Amerikanerin spielte seit Sommer 2015 für den DSC und sorgte in ihrer einzigen Saison in Dresden als beste Block-Spielerin der Bundesliga für Furore: Sie erzielte per Block in der Hauptrunde 84 Punkte (1,2 pro Satz) und in den Play-offs 28 Punkte (1,0 pro Satz).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel