vergrößernverkleinern
Vital Heynen
Vital Heynen hört als Bundestrainer der deutschen Volleyballer auf © Getty Images

Deutschlands Volleyballer stehen unmittelbar vor der EM-Qualifikation. Das Team des scheidenden Bundestrainers Vital Heynen siegt zum Start des zweiten Quali-Turniers klar.

Die deutschen Volleyballer sind mit einem klaren Sieg in den zweiten Teil der Qualifikation zur Europameisterschaft gestartet und sind nur noch einen Erfolg von der Teilnahme 2017 in Polen entfernt.

Das Team des scheidenden Bundestrainers Vital Heynen besiegte Montenegro am Freitagabend in Las Palmas mit 3:0 (25:13, 25:11, 25:15).

"3:0, was soll ich sagen? Wir haben gut gespielt. Die ersten beiden Sätze waren fast perfekt, der letzte nicht ganz. Jetzt haben wir morgen eine echt Aufgabe vor uns", sagte Heynen.

Beim ersten Viererturnier in Montenegro hatte sich die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) mit drei klaren Siegen in die Favoritenrolle gespielt. Am Samstag (18.30 Uhr) findet das zweite Spiel gegen die Schweiz statt, auf Spanien trifft das DVV-Team am Sonntag (19.30).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel