vergrößernverkleinern
VOLLEYBALL-EURO-2015-POL-SLO
Andrea Giani trainiert die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft © Getty Images

Egor Bogachev fällt für die Europameisterschaft in Polen aus. Der Außenangreifer zieht sich einen Bänderriss zu und muss für das Turnier absagen.

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft muss bei der EM in Polen (24. August bis 3. September LIVE im TV auf SPORT1) auf Egor Bogachev verzichten.

Der 20-Jährige vom deutschen Meister Berlin Recycling Volleys zog sich während der Testspielreise in Finnland einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zu und muss drei Wochen pausieren. Außenangreifer Bogachev war während der Aufwärmphase vor dem Duell mit Finnland umgeknickt.

"Die Verletzung ist für mich persönlich natürlich ganz bitter. Man hat den ganzen Sommer auf dieses Highlight, mein erstes großes Turnier, hingearbeitet. Jetzt kann ich bei der EM leider nicht dabei sein. Das ist sehr ärgerlich", sagte Bogachev, der schon in drei Wochen wieder mit dem Balltraining beginnen will. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel