vergrößernverkleinern
Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi starten seit 2005 zusammen

Die deutschen Eistanzmeister Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi liegen bei der Nebelhorn Trophy in Oberstdorf nach dem Kurztanz an dritter Stelle.

Für ihren Auftritt zu Paso Doble- und Flamenco-Rhythmen erhielt das Paar 58,67 Punkte.

Es führen die kanadischen WM-Zweiten Kaitlyn Weaver und Andrew Poje mit 65,59 Punkten vor den Amerikanern Madison Chock und Evan Bates mit 62,80 Punkten.

Hier gibt es alles zum Wintersport

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel