vergrößernverkleinern
Aljona Savchenko startet künftig zusammen mit Bruno Massot

Paarlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko hat für die deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften am 13. /14. Dezember in Stuttgart einen Kurzauftritt angekündigt.

Zusammen mit ihrem neuen Partner Bruno Massot wird die gebürtige Ukrainerin außer Konkurrenz ein Kurzprogramm präsentieren.

Der Franzose ist für offizielle Wettbewerbe wegen seines Wechsels zur Deutschen Eislauf-Union (DEU) noch mindestens bis Ende März 2015 gesperrt.

Nach einer Operation an der Schulter wird Titelverteidiger Peter Liebers aus Berlin in der schwäbischen Metropole sein verspätetes Saisondebüt geben.

Auch Vorjahressiegerin Nathalie Weinzierl aus Mannheim steht auf der Teilnehmerliste.

Wegen Rückenbeschwerden hatte die 20-Jährige, ebenso wie der Olympia-Achte Liebers, die derzeit noch laufende Grand-Prix-Saison komplett auslassen müssen.

Neue nationale Titelträger wird es definitiv im Paarlauf geben, nachdem Savchenko und Robin Szolkowy nach dem fünften WM-Titel im März ihre gemeinsame Karriere beendet hatten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel