vergrößernverkleinern
Annabelle Prölß und Ruben Blommaert wurden 2013 Deutscher Meister
Annabelle Prölß und Ruben Blommaert wurden 2013 Deutscher Meister © getty

Eine Woche vor den deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften in Stuttgart haben sich die ehemaligen deutschen Paarlauf-Meister Annabelle Prölß und Ruben Blommaert aus persönlichen Gründen überraschend getrennt.

Das von Trainer Karel Fajfr in Oberstdorf betreute Duo sollte mittelfristig in die Fußstapfen der aktuellen Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy treten, die ebenfalls nicht mehr zusammen laufen.

Um für Deutschland an den Olympischen Winterspielen 2018 im südkoreanischen Pyengchang an den Start gehen zu können, hatte der 22-Jährige Blommaert sogar seine belgische Staatsbürgerschaft aufgegeben.

Bei den beiden Auftritten in der diesjährigen Grand-Prix-Serie war das Paar deutlich hinter den sportlichen Erwartungen der Deutschen Eislauf-Union (DEU) zurückgeblieben.

Nach dem Rücktritt ihrer Konkurrenten sind die EM-Neunten Mari Vartmann und Aaron van Cleave (Düsseldorf/Berlin) das einzige DEU-Paar mit internationalem Niveau.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel