vergrößernverkleinern
Toni Eggert und Sascha Benecken setzen sich beim Weltcup durch
Toni Eggert und Sascha Benecke holen den zweiten Saisonsieg © getty

Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) haben auch den zweiten Weltcup der Saison gewonnen.

Das Duo aus Thüringen setzte sich in Lake Placid vor den Olympiasiegern Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) durch, auf Rang drei landeten die Österreicher Peter Penz/Georg Fischler.

Das dritte deutsche Doppel Robin Geueke/David Gamm (Winterberg) wurde bereits nach dem ersten Durchgang wegen zu warmer Laufschienen disqualifiziert.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel