vergrößernverkleinern
Tobias Wendl und Tobias Arlt sind in diesem Jahr noch ungeschlagen
Tobias Wendl und Tobias Arlt gewannen bei Olympia in Sotschi Gold © getty

Die Rodel-Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) haben ihren Heim-Weltcup am Königssee gewonnen und damit ihre aufsteigende Form im WM-Winter bestätigt.

Die Doppelsitzer siegten am Samstag vor den seit Monaten starken Toni Eggert und Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl), nachdem sie die Thüringer im Dezember im Sprint-Wettbewerb von Calgary erstmals in dieser Saison geschlagen hatten.

Auf Rang drei landeten die Österreicher Peter Penz/Georg Fischler.

Das dritte deutsche Doppel Robin Geueke/David Gamm aus Winterberg wurde Zwölfter.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel