vergrößernverkleinern
Franziska Preuß fehlt in Nove Mesto wegen einer Erkältung
Franziska Preuß fehlt in Nove Mesto wegen einer Erkältung © Getty Images

Biathletin Franziska Preuß muss wegen einer Erkältung kurzfristig auf einen Start beim Weltcup im tschechischen Nove Mesto verzichten.

Den Platz der 20-Jährigen, die mit Rang zwei im Massenstart von Ruhpolding das bislang beste Einzelresultat der Frauen in diesem Winter eingefahren hat, übernimmt die zweimalige Staffel-Weltmeisterin Tina Bachmann. Das teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am Mittwoch mit.

Auch Miriam Gössner gehört auf ihrem schweren Weg zurück in die Weltspitze erneut zum deutschen Aufgebot. "Nach ihren positiven Leistungen im Sprint in Antholz gilt es für sie, ihre Form zu stabilisieren. Sie kämpft weiter um eine WM-Nominierung", sagte Frauen-Bundestrainer Gerald Hönig.

Das Highlight des Winters im finnischen Kontiolahti (5. bis 15. März) rückt immer näher, doch noch fehlt der 24-jährigen Gössner die Norm. Bei den Weltcups in Nove Mesto oder bei der WM-Generalprobe in Oslo muss sie entweder einmal unter die Top 8 oder zweimal unter die Top 15 laufen.

Keine Veränderungen gibt es derweil im Männerteam, das vom Gesamtweltcup-Zweiten Simon Schempp angeführt wird. Ob der dreimalige Saisonsieger bereits am Freitag (17.30 Uhr im LIVETICKER) zum Auftakt in der Mixedstaffel zum Einsatz kommt, steht noch nicht fest. Allerdings will Schempp seine herausragende Form spätestens am Samstag im Sprint und einen Tag später in der Verfolgung erneut unter Beweis stellen.

Das deutsche Aufgebot in Nove Mesto:

Frauen: Tina Bachmann, Laura Dahlmeier, Miriam Gössner, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz, Luise Kummer
Männer: Andreas Birnbacher, Daniel Böhm, Benedikt Doll, Erik Lesser, Arnd Peiffer, Simon Schempp

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel