vergrößernverkleinern
Selina Jörg belegte Platz neun
Selina Jörg feierte ihren ersten Weltcup-Erfolg im Januar 2007 © Getty Images

Snowboarderin Selina Jörg hat den zweiten Weltcupsieg ihrer Karriere zum Abschluss der Saison nur knapp verpasst.

Die 27-Jährige aus Sonthofen musste sich beim Heimrennen in Winterberg im Finale des Parallel-Slaloms der früheren Weltmeisterin Hilde-Katrine Engeli aus Norwegen geschlagen geben.

Jörg fehlten 0,30 Sekunden zu ihrem ersten Erfolg seit Januar 2007, als sie in Nendaz/Schweiz gewann. Für Jörg war es nach Platz drei in Rogla/Slowenien (Parallel-Riesenslalom) das beste Saisonergebnis. 

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel