vergrößernverkleinern
Eiskunstlauf
Die ehemalige Eiskunstläuferin Alena Vrzanova ist im Alter von 84 Jahren gestorben (Symbolbild) © Getty Images

Die zweimalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Alena Vrzanova ist am Donnerstag im Alter von 84 Jahren gestorben.

Die Tschechien, die sich nach ihrem 1950 in London errungenen WM-Titel in die USA absetzte, hatte 1949 als erste Frau den doppelten Lutz gestanden.

In den USA wurde Vrzanova als "Aja Zanova" in Eis-Shows ein Star. Erst nach der politischen Wende kehrte sie in ihre Heimat zurück.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel