vergrößernverkleinern
Tina Hermann bleibt Führende im Gesamtweltcup
Tina Hermann gewinnt erstmals den DM-Titel © Getty Images

Axel Jungk (Oberbärenburg) und Tina Hermann (Königssee) haben sich die Titel bei den Deutschen Meisterschaften im Skeleton gesichert.

Im Eiskanal von Altenberg setzte der frühere Junioren-Weltmeister Jungk nach zwei Läufen in 1:54,11 Minuten die beste Zeit vor dem Oberhofer Christopher Grotheer (0,28 Sekunden zurück) und Michael Zachrau (0,46). Titelverteidiger Alex Gassner (Winterberg/0,75) kam nicht über Rang vier hinaus.

Hermann (Königssee/1:57,22 Minuten) behauptete sich bei den Frauen vor Titelverteidigerin und Vizeweltmeisterin Jacqueline Lölling (RSG Hochsauerland/1,24 Sekunden zurück) und Anna Fernstädt (Königssee/1,79).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel